Markierungs-Workshop der Pfalz-Touristik

Am 21.11.2016 hat die Touristik der Verbandsgemeinde Edenkoben wieder einen Workshop zur Markierungsarbeit an den touristischen Wegen im Pfälzerwald veranstaltet. Die Vertreter der jeweiligen Ortsguppen, die die Touristik im Rahmen ihrer Konzepte ehenamtlich unterstützen, hatten dabei wieder einmal die Gelegenheit, sich rege auszutauschen.

Austausch - das ist die Devise, wenn mehrere Organisationen die selben Visionen haben. Schließlich markiert der Pfälzerwald-Verein schon seit mehr als 100 Jahren Wege für die Wanderer und kann so eine reichhaltige Fachkompetenz für die Ziele der Touristik beisteuern.
Im Tagungsraum des Wohfühlhotels - Alte Rebschule in Rhodt ging es dann auch nach den herzlichen Begrüßungsworten von Frau Sabine Zwick, Geschäftsführerin Tourismusbüro Südliche Weinstrasse Edenkoben e.V. über zum fachlichen Teil von Herrn Tobias Kauf, Projektmanager Wandern des Pfalz-Marketing e.V.
Infos zu neuesten Regelngen und Erfahrungen wurden ausgetauscht und so entstand mit anschließender Exkursion zu "lebenden Markierungsobjekten" in der Nähe (trotz Regen) ein kurzweiliges informatives Miteinander.
Ausklang fand der Tag beim gemeinsamen Abendessen und guter Stimmung.